Home

Triumph Bonneville 650 bei Giuseppe Lucchinetti und Otto von Arx

Klassik

Giuseppe Lucchinetti

17. Februar 1968
Giuseppe Lucchinetti,
ein gewiefter Bonneville-Schrauber, arbeitet hier etwas unwillig an einem Geschwür von Roller.

Nelly und Giuseppe

Nelly und Giuseppe Lucchinetti
Juni 2016: Giuseppe wird 80!

3 Bonnevilles

Bei Lucchinettis: 3 Bonnvilles auf engstem Raum.

John Tickle
Vorderrad mit John Tickle Doppelnockenbremse
Triumph Bonneville

Tank

Bonnville-Tank mit dem originellen "Parcel Grid"

Kunden
Giuseppe Lucchinetti

Giuseppe schraubt an einem Roller und daneben
bastelt ein Kunde an seiner BSA Spitfire

BSA Spitfire

Otto von Arx

März 1968
Triumph Bonneville Ausstellung in Trimbach von und mit Otto von Arx (mit Brille).

Bonneville Metisse
Probesitzen

Probesitzen auf der Bonneville Metisse

Triumph Bonneville mit Metisse Rahmen

Triumph Bonneville mit Metisse Rahmen

Triumph Bonneville Metisse

Ein Traum - zu haben für CHF 5900.- (März 1968)

Kurt Aeby vom Honda Club Zürich nimmt Mass.

Kurt Aeby vom Honda Club Zürich nimmt Mass.

Triumph Bonnville Metisse

Noch ein Bild, weils so schön ist!

Smiths Instrumente

Die klassischen Smiths Armaturen
Turner, Hopwood und Co. wussten wie Töffinstrumente aussehen mussten!

BSA und Triumph

Zwei Maschinen von Ausstellungsbesuchern
Beachte die Reifen der BSA: vorne Avon Speedmaster, hinten Dunlop TT100.

Save the Triumph Bonneville, cover

Wer es wissen will ...

Save the Triumph Bonneville, back

...liest dieses Buch von John Rosamond.

Technische Daten 1

Technische Daten 2

Daten aus Triumph 2- und 3-Zylinder von Roy Bacon, HEEL 1991, ISBN 3-89365-229-9

Home

Text und Bilder Robert Pfeffer
CH-8194 Hüntwangen

Seitenanfang