Navigieren
12. Oil Leak Rumble Wädenswil
11. Mai 2014
13. Oil Leak Rumble Zürich-Wollishofen

Beim Restaurant Neubüel Wädenswil

Wollishofen ade! Schön war die Zeit!

Entflohen der Geist vom Güterschuppen. Der neue Austragungsort beim Restaurant Neubüel in Wädenswil konnte mich nicht überzeugen. Familienkutschen zwängen sich durch die Töffs und versperren die Parkplätze. Und ausgerechnet am Muttertag, dem Tag der traditionell dem Töff-Fäscht in Adlikon "gehört".

Die Arbeit der Veranstalter in Ehren, sie leisten sehr viel und scheuen keine Mühe - deshalb verdienen sie den grösstmöglichen Erfolg.

Töffs auf dem Trottoir

Scharen von PWs zwingen die Töffs aufs (verbotene) Trottoir.

Hoffmann Gouverneur

Mein Favorit: Die perfekt restaurierte Hoffmann Gouverneur der frühen 1950er Jahre.
Auf Wikipedia lesen wir: Jakob Oswald Hoffmann produzierte Fahrräder und ab 1949 auf dem neu erworbenen Werksareal in Ratingen-Lintorf zusätzlich Motorräder von 98 cm³ bis 250 cm³ mit ILO-Motoren sowie in Lizenz die damals schon berühmten Vespa-Roller. Bekannt wurde Hoffmann aber erst mit einer aufwendigen Neukonstruktion, der Hoffmann Gouverneur. Das Motorrad, konstruiert von Richard Küchen und seinem Bruder Xaver, zeichnete sich durch seine glatte Linienführung aus. Es war eine Maschine mit Zweizylinder-Viertakt-Boxermotor (248 cm³, 11 PS bei 4600/min) und Kardanantrieb, die anfangs unter erheblichen technischen Schwierigkeiten litt, wie viele Neuerscheinungen der damaligen Zeit. Doch mit der überarbeiteten Gouverneur MP 250-2 und der neuen, aus dem gleichen Baukasten entstandenen S 300 kamen 1953 ausgereifte Versionen auf den Markt.

Erwin Tragatsch schreibt in "Alle Motorräder 1894-1980": Hoffmann-Werke, Lintorf, Bezirk Düsseldorf, 1949-1954
Stellte den Vespa Roller unter Lizenz für Deutschland her , baute ausserdem Zweitaktmodelle mit Sachs- und Ilo-Motoren von 98 bis 248 ccm und ging dann zur Herstellung der von Richard Küchen konstruierten sensationellen 246- und 298-ccm "Gouverneur" über, die mit ihrem quergestellten, zweizylindrigen ohv-Boxermotor und Kardanantrieb die schönste und teuerste Maschine ihrer Klasse war. Aber nicht die, die in den damaligen Motorrad-Krisenjahren viele Kunden fand.

Als Primarschüler bewunderte ich die Hoffmann vor 60 Jahren in den Schaufenstern der damaligen Firma Sportex an der Zürcher Langstrasse gegenüber dem "Kino Forum".

Klassik
9. Oil Leak Rumble 2012
10. Oil Leak Rumble 2013
11. Oil Leak Rumble 2013
13. Oil Leak Rumble Zürich-Wollishofen
Navigieren
Text und Bilder Robert Pfeffer
CH-8194 Hüntwangen
Seitenanfang