Navigieren
Bergrennen Monte Generoso 1968
Hill Climb MonteGeneroso 1968
Klassik
Auto Moto Club Generoso

Ein einsamer Australier am Monte Generoso

Ein einsamer Australier am Monte Generoso

Markus Anneler berichtet: Das Bild zeigt meinen Bruder, Ruedi (Rudolf) Anneler mit seiner BMW R69 S. Seine Teilnahme an der Schweizermeisterschaft in der Kategorie 500 ccm plus, war der Beginn des einige Jahre dauernden „Anneler BMW Racing Team“. Ich selbst bin auch einige Jahre mit einer 500er um die Schweizermeisterschaft gefahren. In dieser Zeit haben wir mit unseren eigenen Rahmenumbauten und Motor-Frisuren zweimal den „Constructor Award“ für die beste technische und Optische Rennmaschine gewonnen. Zudem wurde Armin (Mimi) Frei Schweizermeister auf Anneler-BMW in der Königsklasse 500 ccm.

Später gewann auch Ueli Rottermann auf einer Anneler-BMW die Schweizermeisterschaft. Den Rennstall haben wir dann an seine Förderin, Frau Vera Wohlfarth verkauft, inklusive den Transporter und alle Spezialwerkzeuge. Tödlich verunglückt ist Mimi Frei bei einem Lauf zur Schweizermeisterschaft in Hockenheim. Er stürzte in der Sachs-Kurve und brach sich das Genick. Er hatte den Sturz gelähmt überlebt, starb in der folgenden Nacht von Sonntag auf Montag im Spital.

Fritz W. Egli, Vincent 1000

Fritz W. Egli, Vincent 1000

Mike Hailwood auf der 250er Sechszylinder-Honda

Mike Hailwood auf der 250er Sechszylinder-Honda

Dorfdurchfahrt

Dorfdurchfahrt

??

Mike Hailwood auf der 250er Sechzylinder-Honda

Mike Hailwood auf der 250er Sechzylinder-Honda

Fritz Mühlemann

Fritz Mühlemann

Mike Hailwood kommt im Feld zurück.

Mike Hailwood kommt im Feld zurück.

Pulk

Von einem Alfa Giulia Super angeführt rollt das Feld zurück zum Start.

Navigieren
Text und Bilder Robert Pfeffer
CH-8194 Hüntwangen
Seitenanfang