Navigieren

Peter Maeders Eigenbau

Klassik

Eine Indian Vierzylinder war Vorbild für Peter Maeders Eigenbau. In 2000 Stunden hat er sich seinen Traum erfüllt. Die schwungvollen Kotflügel sind Indian-Replikate aus den USA, der Motor ein Fiat Punto 1100, Getriebe, Schwinge und Kardan sind einer Guzzi entlehnt. Kostenpunkt: SFR 75'000.-

Die Maschine wurde mit Begeisterung von den Moto Sport Schweiz Redaktoren probegefahren.

Bestellungen richten Sie bitte an
Maeder Peter
mech. Werkstatt Sand- u. Glasperlstrahlen
Wallisellenstr. 47
8600 Dübendorf/ZH Fax 044 822 00 23

Maeder 4

Besuch bei den Kollegen vom Albis Racing Team.
Keine Angst, die Maeder 4 hat keinen Fiat-Sound.

Maeder 4

Maeder 4

Maeder 4, rechts

Solides, sauberes Handwerk rundum.

Peter Maeder

Da wurde es Dunkel beim Bezingespräch auf dem Albis. Peter macht sich auf den Heimweg.

Navigieren

Text und Bilder Robert Pfeffer
CH-8194 Hüntwangen

Seitenanfang