Navigieren
Kawasaki Flyer
Klassik
Kawasaki Triple und Z1 Treffen 2009
Kawasaki Triple und Z1 Treffen 2010
Kawasaki Triple und Z1 Treffen 2013

Gasthof Freienhof, Hellsau

Gasthof Freienhof Hellsau/BE

Ankunft

Die meisten Teilnehmer treffen um die Mittagszeit ein.

Parkplatz mit Oldies

Der weitläufige Parkplatz ist ganz den Töffs vorbehalten.

Kawasaki 250 und Yamaha RD350

Vorn: Kawasaki 250 S1 mit Dreizylinder-Zweitaktmotor, 1973
Hinten: Yamaha RD350 mit wassergekühltem Zweizylinder-Zweitaktmotor, 1983-90

Condor 350, 1948

Condor von 1948 mit MAG 350 ccm Motor.

Spezialrahmen

Die Abteilung Spezialrahmen mit Motoplast, Moko und Bimota.

CBX Kunstwerk

Kunstwerk in Rot mit Honda CBX Motor.

Kurt Odermatt

Rechts Kurt Odermatt vom Organisationskomitee. Macht weiter so!

Innocenti Lambretta

Innocenti Lambretta 125 aus den 1950er Jahren.
Mein Vater wurde 40 bis er sich diesen Traum erfüllen konnte.

Moto Guzzi V7 Sport

Moto Guzzi V7 Sport, 1972-74, 750 ccm, 52 PS

Honda CB750 und Turbo Kawasaki

Links: Honda CB750 von 1980, der erste Honda 750er Motor mit 2 obenliegenden Nockenwellen der später zum Bol d'Or Motor mutierte.
Rechts: 2 Kawasaki Z750 Turbo, 1983-87, 100 PS

Kawasaki 1300 Turbo

Extensiver Umbau mit Turbolader.

Kawasaki 750 H2

Kawasaki 750 H2 von 1972, der blaue Zweitaktrauch ist nur schwach wahrnehmbar.

Kawasaki 250 S1

Kawasaki 250 S1 von 1973 mit ca. 30 PS

Kawasaki Triple und Z1 Treffen in Hellsau/BE vom 29. Mai 2014 (Auffahrt)

Dies ist eins jener familiären Treffen die ich besonders gern besuche. Die Anzahl Teilnehmer und Maschinen ist überschaubar und es läuft alles wohl organisiert ab. Ohne das Dazutun unserer Freunde und Helfer. Der Gasthof Freienhof ist für unser leibliches Wohl besorgt mit Preisen wie bei der Migros: Bratwurst mit Brot für sechs Franken, und der grosse Parkplatz ganz ohne PWs und umsonst.

So treffen sich denn an diesem Auffahrtstag um die 80 Veteranen aller vier japanischen Werke. Den Hauptharst stellen die Gastgeber mit Zwei- und Viertakter samt Raritäten und Umbauten wie Z750 und Z1300 Turbo. Grundsätzlich ist jeder willkommen, ob auf altem oder neuem Töff. Auch immer anwesend die "Spezialrahmen" à la Bimota, Moko und Motoplast.

Kurt Odermatt & Team und den Freienhof Wirtepaar Bea & Sergio Schelling sei herzlich gedankt. Wir rechnen mit weiteren interessanten Treffen dieser Art. Macht weiter so!

Von Hüntwangen nach Hellsau hat mich mich mein TomTom Rider per "Kurvenreiche Route planen" geführt. Erstaunlich was das Ding in dieser Betriebsart leistet. Nach bald 50 Jahren glaubte ich den Schwarzwald ein bisschen zu kennen - weit gefehlt - TomTom Rider belehrte mich eines Besseren. Wenig Gutes lässt sich hingegen von der Software für den PC berichten. Die Lesbarkeit des Displays bei Sonneneinstrahlung ist knapp genügend.

Klassik
Kawasaki Triple und Z1 Treffen 2009
Kawasaki Triple und Z1 Treffen 2010
Kawasaki Triple und Z1 Treffen 2013
Navigieren
Text und Bilder Robert Pfeffer
CH-8194 Hüntwangen
Seitenanfang