Home
Kawasaki Z1, Triple, spez.-Rahmen und Japan Oldie
14. Mai 2015, CH-3429 Hellsau/BE
Klassik

Gasthof Freienhof in CH-3429 Hellsau/BE

Gasthof Freienhof in CH-3429 Hellsau/BE

Parkplatz

Am Auffahrtstag ist der ganze Parkplatz für die Töffs reserviert

Zephyr 1100, 1992 - 1997

Zephyr 1100, 1992 - 1997

Z 1000

Z 1000, 1976 - 1978

500 H1 D von 1973

500 H1 D von 1973

Kawasaki 500 H1 Mach III

Kawasaki 500 H1 Mach III, 1968 - 1976

Z 1300, 1978 - 1989

Z 1300, 1978 - 1989

Kawasaki 750 H2 Mach IV, 1972

Kawasaki 750 H2 Mach IV, 1972
Belle de Jour - Die Schönste des Tages

So war es damals

Eine Augenweide - der Dreizylinder-Zweitaktmotor

Eine Augenweide - der Dreizylinder-Zweitaktmotor mit gut 70 PS
Gebaut von
Swiss Classic Bikes

Belle de Jour düst heimwärts

Belle de Jour düst mit ihrem Geliebten heimwärts

Kawasaki Zweitakter

Wo hört man noch das Zweitakt Kreischen und Scheppern?

Kawasaki Z 1000 R, 1983

Kawasaki Z 1000 R, 1983

Kawasaki mit Egli Fahrwerk

Kawasaki mit Egli Fahrwerk

Yamaha TX 750, Honda CX 650 E

Im Vordergrund eine Yamaha TX 750, dahinter eine Honda CX 650 E

Yamaha XT, beachte die perfekt gerollten Riemen der Botanisierbüchse - vermutlich in der RS gelernt

Honda CB175

Honda CB175, 1969 - 1973

Honda CB250 T

Honda CB250 T, 1977 - 1978, wurde auf einem Flohmarkt in Sursee für CHF 400.- gekauft

Honda CB750 - schöner als neu!

Honda CB750 - schöner als neu!

Honda CX 650 E von 1984

Honda CX 650 E von 1984

Honda CB750 mit Seeley Fahrwerk

Eine Rarität: Honda CB750 mit Seeley Fahrwerk

Suzuki GT550

Suzuki GT550, Dreizylinder-Zweitaktotor mit dem damals viel gepriesenen Ram-Air Zylinderkopf, 1972 - 1977

Zweitakt Suzukis: GT750, T500 und GT550

Zweitakt Suzukis: GT750, T500 und GT550

Suzuki GSX 1100 E

Zwei Suzuki GSX 1100 E, 1980 - 1988

Zweitakt-Trio

Zweitakt-Trio ist bereit zur Abfahrt, Kurt schiesst noch ein Erinnerungsfoti

Suzuki T500, 1967 - 1977

Suzuki T500, 1967 - 1977

Benelli 750 Sei

Benelli 750 Sei, 1974 - 1977

Gebrauchsspuren, Patina und Kabelbinder

Gebrauchsspuren, Patina und Kabelbinder zeichnen einen echten Oldtimer aus

 

Am Auffahrtstag sind die Reiskocher und Oelbrenner unter sich beim Gasthof Freienhof in Hellsau. Laut Organisator Kurt Odermatt nahmen circa 100 Töffs am Treffen vom 14. Mai teil. Davon gut die Hälfte Kawasakis. Fremde Fötzel wie Buell, Peraves, BMW oder Ducati waren nur vereinzelt anzutreffen. Willkommen sind sie trotzdem. Besser noch, jeder Besucher ist gern gesehen.

Die Bandbreite der Maschinen reichte von der 125er Honda bis zur Kawasaki Z1300 in Solo- oder Seitenwagenkombination. Zahlreiche Exemplare sind "schöner als neu"; die Arbeit der Restauratoren ist hervorragend und ihre Tatkraft scheint keine Grenzen zu kennen.

Kein Treffen ist wie das andere. Du triffst immer wieder neue Leute die interessantes berichten. So gibt es auch jedes Jahr Neues, "noch nie da gewesenes", zu bestaunen, wie zum Beispiel die einmalig restaurierte und schwarz lackierte H2 Mach IV von 1972. Ganz was anderes als das originale Babyblau.

Den Sponsoren des Anlasses sei herzlich gedankt: Swiss Classic Bikes und Gasthof Freienhof

So freuen wir uns denn aufs nächste Treffen in 9546 Tuttwil.

Kawasaki Triple und Z1 Treffen 2009
Kawasaki Triple und Z1 Treffen 2010
Kawasaki Triple und Z1 Treffen 2013
Kawasaki Triple und Z1 Treffen 2014
Home
Text und Bilder Robert Pfeffer
CH-8194 Hüntwangen
Top